Induktion

Induktion ist eine zuverlässige, unaufdringliche Technologie,  die Ihnen zahlreiche Vorteile bietet: Mehr Präzision, mehr Leistung, mehr Sicherheit, mehr Komfort, mehr Wirtschaftlichkeit...

Induktion ist zweifellos die Kochtechnologie der Zukunft. Der beste Beweis dafür: Von jenen, die sie getestet haben,  wurde sie vorbehaltlos angenommen. Unter den zahlreichen Vorteilen, die diese Technik zu bieten hat, werden Sie nicht nur die beeindruckende Leistung schätzen, sondern auch die Garpräzision auf den Punkt genau, die flexible Nutzung, die Beherrschung des Kochvorgangs, die Sicherheit und den Komfort (das Glaskeramikfeld bleibt kalt oder lauwarm) und die hohe Rentabilität, aus der sich Energieeinsparungen ergeben.

 

chef en cuisine


Induktion ist die UMWELTFREUNDLICHSTE, WIRTSCHAFTLICHSTE und SICHERSTE Technologie: Nicht zu vergessen, dass Gas pro Tag für einen Todesfall und 20 schwere Unfälle verantwortlich ist und dass eine Studie norwegischer Forscher belegt hat, dass das Kochen mit Gas mehr krebserzeugende Partikel freisetzt, als das Kochen mit elektrischen oder Induktionsherdplatten.

 

chef en cuisine


Ein unbestrittener, kommerzieller Erfolg:
Seit mehr als 15 Jahren erlebt die Induktionstechnik einen bemerkenswerten Aufschwung bei der breiten Öffentlichkeit. Mehr als 20% der in Frankreich verkauften Kochfelder funktionieren nach diesem Prinzip. Diese inzwischen ebenso bewährte und zuverlässige wie anerkannte Technologie findet zunehmend Unterstützung bei den Profis, weil sie eine konkrete Antwort auf ihre wachsenden Anforderungen ist.
Seit 2005 legt der SYNEG seinen Schwerpunkt auf diese innovative Technologie und ihre Vorteile.


Ein wenig Technik:
Die Wärme entsteht durch ein Magnetfeld direkt im Inneren des Kochgeschirrs. Dieses Feld wird elektronisch erzeugt. Es gibt kein Heizelement, was ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet. Der Garvorgang erfolgt praktisch ohne Wärmeverlust; Induktion ist daher die wirtschaftlichste Technologie. Der Garvorgang wird durch das Entfernen des Kochgeschirrs gestoppt.

 

induction

 

Eine elektronische Leistungsplatine versorgt einen Induktor (Spule mit mehrstrangigen Kupferdrähten). Das durch den Stromfluss im Induktor erzeugte Magnetfeld induziert Wirbelströme im Kochgeschirr, welches durch den Jouleschen Effekt erhitzt wird.

 

Nacheinander werden also drei physikalische Phänomene in Gang gesetzt:

. Die Energieübertragung des Induktors zum Kochgeschirr auf elektromagnetischem Weg.
. Die Umwandlung der elektrischen Energie in Wärme im Kochgeschirr durch den Jouleschen Effekt.
. Die Wärmeübertragung vom Kochgeschirr zum Lebensmittel durch thermische Leitung.


 

 

Design: TEMPLATED
Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Unported License